Tipps zum Strom sparen

Nicht nur weil die Strompreise hoch sind und man seinen eigenen Geldbeutel schonen möchte, sondern auch aus ökologieschen Gründen ist es sinnvoll sich einige Gedanken zu machen, wie man Strom am effektivsten nutzen und somit sparen kann.
Hier einige, einfache Tipps:

  • - Alte Geräte verbrauchen oft wesentlich mehr Strom als neuere. Daher sollten die alten Stromfresser durch neuere, stromsparende Geräte ersetzt werden.
  • - Viele von uns neigen dazu, Licht in Räumen brennen zu lassen, in denen wir uns für längere Zeit gar nicht auf halten. Achten Sie darauf, in solchen Räumen das Licht zu löschen.
  • - Sollten Sie noch herkömmliche Glühbirnen in Ihren Lampen verwenden, können Sie durch den Austausch dieser gegen Energiesparlampen oder -birnen Strom und Geld sparen.
  • - Durch das Ausnutzen der Maschinenkapazität von Waschmaschine und Wäschetrockner kann viel Energie gespart werden. Warten Sie vor dem Einsatz solcher Geräte, bis die Wäsche aus reicht, um die Maschinen wirklich zu füllen, statt durch mehrere nur teilweise gefüllte Maschinen mehr Strom zu verbrauchen. Wenn die Witterung es zu läßt kann die Wäsche sicher auch des öfteren ohne Trockner getrocknet werden.
  • - In der gleichen Art und Weise sollten Geschirrspühler benutzt werden. Auch sie sollten möglichst nur richtig gefüllt betrieben werden, um Strom zu sparen.
  • - Achten Sie darauf, dass die Kühl- und Gefriehrgeräte keine dicken Eiskrusten an setzen, dadurch läßt die Kühlleistung deutlich nach und sie können nicht mehr effektiv arbeiten. Tauen Sie diese Geräte regelmäßig ab, damit sie bei der Kälteerzeugung möglichst wenig Strom verbrauchen.
  • - Viele unserer Elektrogeräte (wie Fernseher, Computer, Receiver, DVD-Rekorder) haben Netzteile die auch Strom verbrauchen, wenn das Gerät aus aber im Standby ist. Schalten Sie solche Geräte vollständig aus um Strom zu sparen.
  • - In vielen Haushalten wird Warmwasser über Durchlauferhitzer erzeugt. Lassen Sie das warme Wasser nicht unnütz laufen. Manchmal reicht sicher auch kaltes Wasser aus, so dass in diesen Fällen kein Strom verbraucht wird.