DSL-Verfügbarkeit

Obwohl DSL in Deutschland seit über zehn Jahre angeboten wird, ist es noch immer nicht in allen Anschlussgebieten verfügbar. Auch die möglichen DSL-Geschwindigkeiten können von Gebiet zu Gebiet verschieden sein. Die Ursachen hierfür liegen meist in der jeweiligen Telefonleitungsqualität und im Fortschritt des Netzausbaus am jeweiligen Standort. Vor einem Wechsel des DSL-Anbieters oder bei einem Umzug, sollte deshalb unbedingt die DSL-Verfügbarkeit geprüft werden. Die überprüfung der DSL-Verfügbarkeit ist unkompliziert, kostenlos und unverbindlich online möglich. Mit wenigen Angaben erhalten Sie bei diesen Tests gewönlich eine schnelle Information, ob ein und welcher DSL-Anschluss am angegebenen Ort möglich ist.

Die DSL-Anbieter bauen die Netze und Vermittlungsstellen permanent aus, um den Kunden einen möglichst schnellen Internetzugang per DSL anbieten zu können. DSL-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 kbit pro Sekunde oder sogar von bis zu 50.000 kbit pro Sekunde im Download mit VDSL sind Heute keine Seltenheit mehr. Wie erwähnt sind solche Geschwindigkeiten leider nicht überall verfügbar. Daher sollten Sie sich informieren, welche DSL-Geschwindigkeit an Ihrem Telefonanschluss möglich ist. Bei der Prüfung der DSL-Verfügbarkeit bei einem DSL-Anbieter werden Sie über die DSL-Verfügbarkeit informiert und erhalten außerdem auch Informationen über Angebote des jeweiligen Anbieters.